Was macht die Qualität eines Mosaikes aus?

Mit einem Mosaik verhält es sich so, wie mit einem gemalten Bild. Nicht die Frage, wie viel Liter Farbe in einem Bild stecken ist entscheidend, sondern was ein Künstler daraus macht.

Gewiss ist Marmor ein edles Material und von beeindruckender Farbenpracht, wenn es auspoliert wird. Doch auch hier spielt der Preis für das Material nur eine untergeordnete Rolle. Die Qualität eines Bildes, und damit sein Wert, wird von anderen Faktoren bestimmt.

Ein von Hand gebrochenes Marmor-Mosaik in bester Qualität, erzielt auf dem Markt einen hohen Preis. Wir unterbieten den marktüblichen Preis durch eine arbeitsteilige Organisation bei der Mosaik-Herstellung und die Zusammenarbeit mit Künstlern, die ohne uns ihre Werke nicht grenzüberschreitend anbieten könnten.

Wir arbeiten nicht als Handelsunternehmen, das über mehrere Zwischenschritte Ihren Auftrag weiter reicht und aus unbekannter Quelle dann das Resultat erhält. Diese übliche Vorgehensweise vieler Wettbewerber, die mit Mosaiken aus der selben Region auf dem deutschen Markt auftreten, hat enorme Schwankungen hinsichtlich der Qualität und Ausführung zur Folge. Wir arbeiten mit einem festen Mitarbeiterstamm und wissen stets, wer was bei uns gemacht hat. Ensprechend können wir Rückmeldungen unserer Kunden weiterreichen und sind als Organisation lernfähig.

Verglichen mit unseren Anfängen und der heute noch marktüblichen Qualität bei preiswerten Mosaiken, haben wir eine Entwicklung vollzogen, die uns deutlich abhebt von unseren Wettbewerbern. Wir haben das Potential der Herstellung zu den geringeren Lohnkosten in einem arabischen Land genutzt und auf das europäische Qualitätsniveau gehoben. Deswegen sind wir gut und günstig. Wir bezahlen unseren Partnern für ihre Erzeugnisse aber auch den dreifachen Preis von dem, was sie marktüblich vor Ort für ihre Produkte erzielen (und ihnen von den bereits genannten Händlern geboten wird). Auch dahinter steckt eine klare Strategie. Wir wollen nicht "billig", "schnell" und "schlecht", sondern wir verlangen und akzeptieren nur absolute Perfektion. Und die muss man würdigen und ermöglichen, indem man die notwendige Zeit für perfekte Arbeit bezahlt, Geld ausgibt für Marmor der besten Qualität und gegebenenfalls auch mal was wegwirft und neu macht, falls ein Werk aus Gründen, die es immer geben kann, misslingt.

Durch unser Streben nach höchster Qualität, haben wir inzwischen eine Organisationsform und Arbeitstechniken entwickelt, die ansonsten nur noch bei edlen italienischen Mosaikherstellern zu finden ist. An diesem Niveau orientieren wir uns und arbeiten deswegen mit einem Markennamen, der unseren Anspruch nach höchster Qualität symbolisiert. Unter der Marke IVENZO bieten wir Ihnen die in 2000 Jahren traditionell entwickelte arabische Kunstfertigkeit des Mosaiklegens in Kombination mit modernsten, industiellen Organisationsformen und Standards.

Dieses klassische Joint Venture zwischen unseren Partnern und uns, ist von beiderseitigem Nutzen. Es bringt Ihnen die Schönheit der angebotenen Kunst zu bezahlbaren Preisen ins Heim und bietet unseren Partnern ein Einkommen, mittels dem sie ihre wirtschaftliche Lage durch Fleiß und Arbeit erfolgreich verbessern können. In dieser Kooperation liegt eine große Chance, die begleitet ist von Fairness, Verständnis und gegenseitigem Respekt.

Wir danken all unseren Kunden, die uns auf diesem Weg unterstützt haben und damit unserer Unternehmensphilosophie den wirtschaftlichen Erfolg haben folgen lassen.